Sortieren

Filtern

bequeme Sneaker low für den ganzen Tag

Damenschuhe

Hersteller

Preis

Farbe

Geschlecht

Innenmaterial

Absatzform

Sneaker low

 

Weiche Sneaker low

 

Eine ganze Menschheitsgeneration wird weltweit nach ihren Schuhen benannt, die Turnschuhgeneration. Der erste Gehversuch des Turnschuhs wurde zu einem großen Schritt für die Menschheit. Im Jahr 1868 formte der Erfinder Heinrich Franck eine Fußbekleidung aus Leder und Tuch, die leichter als bisherige feste, geschlossene Schuhe waren. Erst Anfang des 20. Jahrhunderts spezialisierten sich Hersteller auf Schuhe für Athleten: 1900 gründete Joseph W. Forster in England Reebok, im Jahr 1908 folgte Converse (seit 1917 gibt es Converse All Star), 1923 adidas von Adi und Rudi Dassler und im Jahr 1948 Puma. Sie alle produzieren bis heute low Sneaker.

Alle Hersteller, die low Sneaker, anbieten experimentierten mit Schaumgummi, seit den späten 1940er Jahren mit polymeren Schaumstoffen als Dämpfungs- und Polstermaterial. 1971 gründeten Phil Knight und Bill Bowerman die Firma Nike, letzter erfand 1972 die Waffelsohle und 1979 die bahnbrechende Air-Sohle, bei der ein Gas in eine Plastikhülle eingeschweißt ist. In den 80er Jahren kamen zahlreiche neue Systeme auf, Pumpsysteme für mehr Stabilität, Torsion für die natürliche Abrollbewegung und der Disc als Schnürsenkel-Ersatz. Der Schuh mit eingebautem Computer in der Lasche gibt heute Auskunft über die zurück gelegte Strecke, die Durchschnittsgeschwindigkeit, den Kalorienverbrauch, so dass die Frage der vorindustrialisierten Zeit wieder an Aktualität gewonnen hat: "Wie geht's?"

Als so genannter low Sneaker bzw. Joggingschuh ist der Turnschuh ein High-Tech-Produkt geworden. Aerobic, durch Jane Fonda in Mode gekommen, und Jogging wurden bei allen Altersgruppen in; Wälder und städtische Grünanlagen füllten sich mit Joggern. Die ursprünglich für Athleten bestimmten Schuhe wurden von Millionen von Menschen gekauft, die sportsüchtig geworden waren. Joggingschuhe low Sneaker sind längst kein Gebrauchsgegenstand mehr, sondern Weltanschauung. An Vielfalt, Prestige und Preisniveau hat der low Sneaker bereits den Lederschuh übertroffen. Ein Anhänger des adretten Lederschuhs schildet seine anfänglichen Abneigungen gegen den Turnschuh: "In der Welt der Erwachsenen erschien es [das Tragen von Turnschuhen] mir als ein Instrument unzulässiger Verjüngung, ein unseriöses, schmuddeliges Utensil, das den aufrechten zivilisatorischen Gang zu einem vorsintflutlichen Schleichschritt zurückentwickelte. Zudem konnte man den Turnschuh nicht auf die gewohnte Art säubern."

Der Turnschuh übertraf sich selbst, als er im Jahr 1985 anlässlich der Vereidigung des Grünen-Politikers Joschka Fischer zum ersten hessischen Umweltminister zum Politikum wurde.

Sortieren nach